Galerie

Sehen Sie sich in unserer Galerie um! Bei Ihrer virtuellen Streiftour können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot verschaffen. Am besten schauen Sie auch einmal direkt bei uns vorbei!

"The Jack" rockt die Bahnhofsturnhalle in Kuchen

 

Am vergangenen Samstag, 02.11.2019 , gaben sich 'The Jack' die Ehre und rockten die gut gefüllte Bahnhofsturnhalle in Kuchen auf bewährte Art und Weise. Den über 400 Jack bzw. AC/DC-Fans  wurde zunächst von der Schwäbisch Gmünder Metalband 'The Number of the Priest' (http://www.thenumberofthepriest.de)mit Songs von Iron Maiden, Judas Priest und Black Sabbath kräftig eingeheizt. und 

danach zündeten den Jungs von The Jack (http://www.thejack.de) ein AC/DC-Feuerwerk vom Feinsten. Suni, Matze, Ollo , Holger und Martin waren glänzend aufgelegt und in bester Spiellaune. Wie schreiben sie auf ihrer Homepage:

The Jack -der AC/DC-Dampfhammer-, das ist Starkstrom Rock´n´Roll bis zur Kernschmelze, gewissermaßen voll auf die Zwölf. 

Besser kann man das nicht beschreiben. Sie ließen den 'Rock'n'Roll-Train' mächtig durch die Halle rasen und rissen das Publikum mit Klassikern wie 'Hell ain't a bad place to be' oder 'Thunderstruck' von Anfang an mit.

The Jack 'was' back in town

 

siehe auch 

https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https://www.swp.de/suedwesten/staedte/geislingen/konzert-the-jack-laesst-die-bahnhofsturnhalle-beben-40095401.html

 

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/geislingen/konzert-the-jack-laesst-die-bahnhofsturnhalle-beben-40095401.html

 

   

Patchwork sagt Danke an alle  für die tolle Party.

<< Neues Textfeld >>

Countrynacht mit den "Traveling Bones" am 21.09.2019 in der Bahnhofsturnhalle in Kuchen

Bereits zum 9. mal in Folge gab's bei Patchwork die Countrynacht mit den Traveling Bones, und dieses Mal kamen über 120 begeisterte Countryfreunde und Linedancer nach Kuchen. Dabei waren Gruppen von den Steamboat Linedancern aus Schwäbisch Gmünd, Five Valley Linedancer aus Geislingen, Flowing Water aus Ellwangen, Albuch Stompers aus Steinheim, Green Valley Dancer aus Günzburg, Spirit Hawk aus Denkendorf, No Name Dancer aus Dillingen, Shooting Boots  von der Zollernalb, die Linedance-Freunde Filstal und die Country-Linedancer des TV Heslach u.v.a.

Die 'Bones' mit Frontfrau Vroni und mit Franz, Elo, Jacky und Bernd verstanden es wieder, die Gäste von der ersten Minute an mit hervorragend interpretierter Country-Musik  auf die Tanzfläche zu bringen. Fast 5 Stunden lang Music und Tanz, unterbrochen nur durch drei kurze Verschnaufpausen, in denen sich die Linedancer und Countryfreunde wieder mit Getränken oder Essen stärken konnten.

Unsere Gäste genossen den Abend sichtlich und freuen sich bereits auf die 10. Countrynacht bei uns im nächsten Jahr.

Fr. 05.07.2019 Rock am Hock, Hafenplatz, mit "Covertrain" und "Double Gun"

Nachdem 2018 die Freunde der Partymusik auf ihre Kosten kamen freuten wir uns diesmal auf die alten Rockklassiker. Von AC/DC bis Zappa gab`s von den beiden Bands aus Stuttgart und Schwäbisch Hall volle Kanne auf die Ohren.  Gemeindeverwaltung und Kuchener Vereine haben sich riesig über den besten Besuch seit Jahren gefreut. Bei bestem Sommerwetter gaben die beiden Bands alles und haben dabei die Erwartungen der Gäste noch übertroffen, was die überaus postitiven Rückmeldungen bestätigt haben.

Wir sehn uns im nächsten Jahr.

So. 19.05.2019 Kaffeemusik im Germania Waldheim

Nach vielen Jahren in der Bahnhofturnhalle ging es dieses Jahr mit dem Salonorchester "in`s Freie". Der Gesangverein Germania nahm unser Angebot gerne an, die Musik zur Kaffeestunde in deren Waldheim zu veranstalten.

Zahlreiche Besucher nutzten bei herrlichem Wetter die Gelegenheit die "Germaniakuchen" mit der entsprechenden Musik zu genießen. Im nächsten Jahr möchten wir diese Veranstaltung bei den Freunden des Gesangvereins "Frohsinn" auf deren Waldheim im Schafenberg wiederholen

Sa. 30.03.2019 Frühlingsfest mit "Rockspitz"

Dem grandiosen Erfolg 2018 stand 2019 in nichts zurück. "Rockspitz" brachte die Halle wieder zum Beben und die Gäste der ausverkauften Veranstaltung hatten eine riesen Gaudi.

 

Natürlich wird diese Veranstaltung auf vielfachen Wunsch auch 2020 auf dem Programm stehen.

 

Wieder mal eine Mega-Party  beim Frühlingsfest von Patchwork am 30.03. in der Bahnhofsturnhalle.  Ausverkauftes Haus, eine hammergeile Band, ein Party-Volk in absoluter Feierlaune, was will man mehr, die Dirndl-on-Fire-Party war eine Rakete. Patchwork sagt Danke an die Gäste, an Rockspitz, an das ganze Team für einen tollen Abend.

 

 

 

 

 

Erfolg beim Volkskegeln

 

Die Damenmannschaft des Patchwork-Kulturtreffs Kuchen konnte beim 51. Volkskegeln in Kuchen nun schon zum 5. Mal den 1. Platz souverän verteidigen. Sabine  Barthel, Martina Redeker, Michaela Rösch, Stefanie Taufer und Manuela Weit erreichten 808 Holz und gewannen die Wertung mit mehr als 70 Holz Vorsprung. Stefanie Taufer war mit 196 Holz auch Beste von allen teilnehmenden Damen und erhielt dafür einen extra Pokal.

Die Herrenmannschaft mit Uli Barthel, Rainer Kruschina, Dieter Mürdter, Matthias Redeker, und Jürgen Weit belegte mit 878 Holz und einem Abstand zu Platz eins von nur 16 Holz einen hervorragenden 3. Platz. Bester war Dieter Mürdter mit 196 Holz, dicht gefolgt von Jürgen Weit mit 193 Holz.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu ihren Ergebnissen.

 

Wolfgang Stier

Die Patchworkmannschaft. Es fehlen Dieter Mürdter,

Martina und Matthias Redeker