Über uns

Ihr Ansprechpartner

 

 

Patchwork Kultur Treff Kuchen wurde am 01.05.2000 von jungen engagierten Leuten aus Kuchen gegründet, um das kulturelle Leben in der Gemeinde zu fördern.

Wir bieten

 

  • Kulturelle Veranstaltungen für Junge und Jung-Gebliebene
  • Musikveranstaltungen aller Art
  • Patchtalk und Comedy
  • Patchwork mit anderen Vereinen         

Haben Sie/habt ihr Lust, Mitzumachen?

 

Infos  unter Tel. 07331 9517829

Jahreshauptversammlung am 17.1.2019

 

Ein arbeitsreiches aber auch äußerst erfolgreiches Jahr 2018, das ist das Resumee, das Vorstand Hansgeorg Rösch bei der Hauptversammlung des Kuchener Kulturvereins Patchwork am 17.01.2019 ziehen konnte. In seinem Bericht schaute er auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück, insgesamt 7 mal bot Patchwork der Kuchener Bevölkerung  verschiedenste Veranstaltungen an, z.B. eine Theateraufführung, diverse Musiknächte mit Party-,Country- oder Rock’a’Billy-Music,  oder  beteiligte sich bei Veranstaltungen in der Gemeinde, wie z.B.bei der Musical-Gala in der Ankenhalle, am Hock oder beim Weihnachtsmarkt.

 

Wie Hansgeorg Rösch weiter ausführte, sind für 2019 vorläufig 6 Veranstaltungen geplant,  das Frühlingsfest mit ‚Rockspitz’, ein Konzert zur Kaffeestunde mit dem Salonorchester Geislingen beim Waldheim Germania, die Rocknacht am Hock, Country Night im September, eine Rocknacht Anfang November mit ‚The Jack‘ und auch wieder die Beteiligung am Weihnachtsmarkt. Alle Feste und Veranstaltungen sind nur möglich durch die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder und Freunde von Patchwork, wofür sich der Vorstand herzlich bei allen Helfern bedankte. Deswegen gibt es auch wie jedes Jahr im Sommer wieder ein kleines Helferfest.

 

Kassier Rainer Kruschina konnte über ein sehr gutes Ergebnis 2018 und einen erfreulichen Kassenstand berichten, sodass auch einige Investitionen getätigt werden konnten, z.B. in neue Pavillions und eine Gläserspülmaschine.

Die Kassenprüfer bestätigten die erstklassige und einwandfreie Kassenführung, sodass bei der anschließenden Entlastung durch Dieter Taufer  nicht nur der Kassier, sondern der Gesamtvorstand einstimmig von der Versammlung entlastet wurde.

 

Beim Punkt Wahlen fungierte Uwe Lövesz als Wahlleiter. Zu wählen waren der 1. Vorstand und ein/e Kassenprüfer/in. Beide Amtsinhaber, 1. Vorstand Hansgeorg Rösch und Kassenprüferin Michaela Rösch erklärten sich bereit, weiterzumachen und wurden von der Versammlung einstimmig in ihren Ämtern für weitere 2 Jahre bestätigt.

 

Zum Schluss der sehr harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung wies Hansgeorg Rösch nochmal  auf das bevorstehende Jubiläumsjahr 2020 hin und bedankte sich bei allen Mitgliedern für die geleistete ehrenamtliche Mitarbeit, aber auch bei der Gemeinde und unseren Sponsoren für die Unterstützung.

 

Wolfgang Stier